Event Archiv

Was Geht Mich Das An, Dass Der Tempel Zerstört Wurde?

Geschrieben von Polina.

Temple_Destruction_Francesco_Hayez

exklusiv mit - R. Schlomo Raskin

Wir befinden uns im jüdischen Kalender in Zman Ben Hamezarim (Zeit der Enge), den Drei Wochen zwischen dem 17. Tamuz und dem 9. Aw, einer sehr traurigen Zeit für das Jüdische Volk, die mit der Zerstörung der beiden Jüdischen Tempel verbunden ist.

Doch können wir heute noch um die Zerstörung des Tempels wirklich trauern? Die meisten würden zugeben, sie können mit dem Tempeldienst, Tieropfergaben und Priestertum wenig anfangen. Jedenfalls ist es schwierig um ein Haus zu trauern, das man nie gesehen hat und dessen Bedeutung man sich nach 2000-Jahren noch kaum vor Augen führen kann. Wie können wir einen Bezug zum Tempel und der unvergänglichen Trauer um seine Zerstörung heute finden? Was sagen diese Tage unserer Generation? Diesen Fragen gehen wir am Montag mit Shlomo Raskin auf den Grund!

Wir treffen uns am Montag, den 5. Juli um 20 Uhr in den Räumen des Seniorenclubs (Raum ist voll klimatisiert) der Jüdischen Gemeinde Frankfurt. Lerne neue Leute kennen und triff alte Freunde! Bringe Deine Bekannten und Geschwister mit! Für Verköstigung wird gesorgt!

Der Shiur wird in deutsch sein. Falls du weitere Fragen hast, dann kontaktiere uns bitte. Wir freuen uns auf dich. Dein Jewish Experience Team