Event Archiv

Awraham – Der Gerechte Ausländer

Geschrieben von Polina.

Awrahams Wanderungen

mit - Ilya Levkovich

Awraham, der 1. Stammvater des Volke Israels, hat kein einfaches Leben gehabt. Umgeben von Götzendienern kam er selbstständig zu der Einsicht, dass es einen einzigen G-tt gibt, wofür er von seinen Mitmenschen belächelt und verfolgt wurde. Doch Awraham gab den Druck nicht nach und blieb seiner Überzeugung treu. Dafür offenbarte sich ihm der Allmächtige und befahl Abraham in ein fremdes Land zu ziehen, in das Land Kanaan, das heutige Land Israels. Dort angekommen hat er zusammen mit seiner Frau Sarah begonnen die Menschen von dem monotheistischen Glauben zu überzeugen und die Menschen von einer gerechten Lebensweise zu überzeugen und musste sich dafür sehr viele Anfeindungen über sich ergehen lassen.

Ilya Levkovich wird uns genauer das Bild dieses Helden porträtieren und erklärt uns genau weshalb sich dieser gerechte „Ausländer“ die Reisestrapazen auf sich genommen hat die Lebensweise ein einer ganzen Region verändern.

Wir treffen uns am Mittwoch, den  13. Oktober um 20 Uhr in den Räumen des Jugendzentrums der Jüdischen Gemeinde Frankfurt. Lerne neue Leute kennen und triff alte Freunde! Bringe Deine Bekannten und Geschwister mit! Für Verköstigung wird gesorgt!

Der Shiur wird in deutsch sein. Falls du weitere Fragen hast, dann kontaktiere uns bitte.

Wir freuen uns auf dich. Dein Jewish Experience Team