Event Archiv

Darf Man Eigentlich Menschen Manipulieren?

Geschrieben von Polina.

Donnerstag dem 26. Januar, 20:00 in der Gemeinde
 
- Oder Ist Es Moralisch Verwerflich?

mit - Elijahu Levkovich (Frankfurt) auf Deutsch

Wir werden ständig von der Werbung und den Medien manipuliert. Es gibt eine ganze Branche an Lobbyinsten, die nichts anderes machen, als Menschen zu beinflußen. Dürfen Sie das?

In den Sprüchen der Väter steht ganz klar geschrieben: ""[...]Tu SEINEN Willen, als sei es dein Willen, damit er deinen Willen als SEINEN Willen tue. Brich deinen Willen vor SEINEM Willen, damit er den Willen anderer vor deinem Willen breche." Wir sehen also, dass es erlaubt ist etwas für andere zu machen, damit wir anschließend das erhofte Resultat bekommen. Ilya wird diesem Gedanken auf dem Grund gehen und beantwortet folgende Fragen:

  • Darf man Menschen beinflussen?
  • In welchen Fällen darf man Einfluß nehmen?
  • Ist Beeinflussing eine Form der Manipulation?
  • Muss Manipulation immer negativ sein?
  • Wie erkennt man, dass man manipulirt wird?
  • Wie manipuliert man richtig?

All diese Fragen wird uns am kommenden Donnerstag, dem 26. Januar, 20:00 unser wunderbare Dozent, Ilya Levkovich helfen, der sich in unserer warmen Runde mit dieser Frage auf. Der Shiur wird in deutsch sein. Falls du weitere Fragen hast, dann kontaktiere uns bitte.

Mehr über Elijahu Levkovich: Elijahu Levkovich absolvierte das Studium von Pädagogik und Geschichte an der Moskauer Staatsuniversität und unterrichtete an der jüdischen Sonntagsschule...

Nach seinem Umzug nach Deutschland studierte er Judaistik, Orientalistik und Psychologie in Frankfurt, Jerusalem und Heidelberg. Zur Zeit lebt er mit seiner Frau und zwei Söhnen in Frankfurt am Main und arbeitet an seinem Doktorat in Philosophie. Elijahu Levkovich verbindet in seinen Vorträgen den akademischen Stil eines begabten Dozenten mit der lebhaften Auseinandersetzung eines begeisterten Forschers über die wissenschaftlichen, ethischen und philosophischen Fragen der Moderne aus der Sicht der jüdischen Quellen.

Wir freuen uns auf dich. Dein Jewish Experience Team