Event Archiv

7,03€ Oder Was Ist Ein Mensch Wirklich Wert?

Geschrieben von Polina.

Dienstag, 13. November, 20:00 in der Gemeinde
 
Auf Deutsch, mit Rabbiner Dovid Geballe, zum ersten Mal bei der J-Exp

— Oder Wie Geht Man Trotz Aller Schwierigkeiten Selbstbewusst Durchs Leben

mit - Rabbiner Dovid Geballe (Fürth) aud Deutsch

Immer mehr Menschen fragen sich, ob unsere Gesellschaft noch regecht ist. Ständig ist die Rede von einem Mindestlohn, Harz IV, Alters-  und Kinderarmut und irgendwie scheint es mit der sozialen Gerechtigkeit immer weiter abwärts zu gehen. Viele fangen an an sich zu zweifeln, besonders wenn man es einem finanziell nicht gut geht. Es wird an der Zeit zu sehen, wie das Judentum das Selbstbewusstsein definiert.

  • Wie definiert Judentum den Begriff Selbstbewusstsein?
  • Hat Selbstbewusstsein etwas mit Geld zu tun?
  • Ist ein Reicher mehr wert als ein Armer, ein Junger als ein Alter?
  • Was hat ein Hummer mit unserem Selbstsicherheit zu tun?
  • Warum haben so viele Leute in unserer heutigen Zeit Probleme mit Selbstbewusstsein?
  • Wie steigert man das eigene Selbstbewußtsein und den Selbstwert?

Mit all dem und noch mehr wird sich Rabbiner Geballe mit uns in einer hoffentlich diskussionsreichen Runde auseinander setzen.

 

Wir treffen uns am Dienstag, den 13. November um 20 Uhr in den Räumen der Jüdischen Gemeinde.

Lerne neue Leute kennen und triff alte Freunde! Bringe Deine Bekannten und Geschwister mit! Für Verköstigung wird gesorgt. 

Sprache: Deutsch

Falls Du weitere Fragen hast, kontaktiere uns bitte.

Mehr über Rabbiner Geballe: In Hamburg geboren und aufgewachsen, verspürte David Geballe bereits sehr früh eine Leidenschaft fürs Judentum. Er ist ein begabter Lehrer und begann seine Arbeit mit jüdischen Studenten als Jugendleiter im Alter von 16. Er studierte neun Jahre lang die jüdische Geschichte und Talmud, was ihn durch drei Kontinente führte. Momentan ist er Gemeinderabbiner in Fürth und ist auch im Stadtsvorstand aktiv. Sein jüngstes Projekt ist die Morasha Fürth/Zentralbayern, die jungen Juden aus Fürth und Umgebung zahlreiche Lern- und Austauschmöglichkeiten bietet...

 

 

 

 

Seine Frau Rita wurde in Riga, Lettland geboren und zog als Achtjährige mit ihrer Familie nach Frankfurt. Sie kümmert sich um die Gemeinde, leitet einen Frauenklub und studiert Finanzwesen. David und Rivka heirateten 2008.

Wir freuen uns auf Dich. Dein Jewish Experience Team