Event Archiv

Raus aus der Box - Leave Your Comfort Zone Shabbaton

Geschrieben von Administrator.

   Freitag, 08.Februar -   Sonntag, 10.Februar
EVENT Auf FACEBOOK
box-website

Selbstkostenbeitrag:

Studenten: 20 € für das ganze Wochenende (inkl. 3 Mahlzeiten) oder 12 € pro Tag (inkl. 1 Mahlzeit)

Berufstätige: 32 € für das ganze Wochenende (inkl. 3 Mahlzeiten) oder 18 € pro Tag (inkl. 1 Mahlzeit)

Anmeldungformular

Hotel-Special Price: Doppelzimmer nur 50€ pro Person für beide Nächte, Einzelzimmer 100€ für beide Nächte.
- Shabbat Experience mit Rabbi Koby Shafferman (Basel), Rabbi Menachem Schrader ( New Yoirk/Israel), Shimi Lang (Basel), Uzi und Uri (Israel)

Jewish Experience lädt alle zu einem unvergesslichen Wochenende ein.

Die Teilnehmer erwarten:

  • Freudenreiches Wochenende mit alten und neuen Freunden aus ganz Deutschland
  • Festliches Dinner im Sohar's 
  • Toller Referent vom Weltformat
  • Möglichkeit alte und neue Freunde zu treffen

Samstag Abend: After Shabbes Drink

Sprachen: Englisch & Deutsch

Anmeldung bis zum 03.Februar.

Bitte fülle das Anmeldeformular aus. Falls Du schon einmal teilgenommen hast, dann kannst du eine kurze Email schreiben:

Hotel-Special Price: Doppelzimmer 50€ pro Person für beide Nächte, Einzelzimmer 100€ für beide

Falls Du den Betrag nicht aufbringen kannst, dann melde dich bei uns.

Für Fragen: Rahel 01794993028

Wann: Freitag, 08.Februar - Sonntag 10. Februar

Ort: Jüdische Gemeinde, Savignystr. 66

Programmbeschreibung

Freitag, 8. Februar (Jüdische Gemeinde, Savignystr. 66)

Ab 14:00 Check-In Hotel (Adresse: Westendstr. 83 Hotel Villa Diana)
16:50 Willkommen – Bienvenue – Welcome
17:02 Schabbat Kerzen zünden (alternativ Nachmittagsbebet)
17:15Du, Ich und Dazwischen “ was uns verbindet. Die Verbindung zwischen dem einzelnen Juden und der Nation mit Rav Kobby Shafferman
18:00 Kabbalat Shabbat mit Shimi Lang

19:00
Festliches Shabbat Dinner mit Bedienung (kein Einlass ohne !!!Anmeldung!!!
mit einem Wort von Rav Menachem Schrader und Fun mit Uri und Uzi
21:30 Oneg Shabbat mit Rav Kobby Shafferman "Für was brauchen wir für das ultimative Glück? " Mit Geschichten und Liedern Schabbat Tag

Samstag, 9. Februar (Jüdische Gemeinde, Savignystr. 66)

09:30 Traditionelles Morgengebet mit Schimi, Rav Kobby, Uri & Uzi
10:30 Gemeinsame Torah Lesung mit Erklärungen zu dem aktuellen Wochenabschnitt von Rav Koby Shafferman
12:00 Kiddusch mit Herring & LeChaim
12:30

  1. Alternative: Talmud Shiur mit Rav Kobby Shafferman - "Wurde die Tora dem jüdisch Volk auferzwungen? " Die überraschende Verbindung zwischen Purim
    und Torahgebung.
  2. Alternative: Shimi Lang mit "Was ist die Verbindung zwischen dem jüdischen Leben in Deutschland und Baywatch? "

13:00 Seudat Schabbat – Schabbat Mittagessen mit Rav Menachem Schrader
15:00 Chavruta-Lerrnen mit Rav Kobby Shafferman "Torah und Jewish Leadership aus den Sprüchen der Väter "
17:20 Nachmittagsgebet
18:00 3. Mahlzeit (Seudat Shlishit) mit Vortrag von Rav Menachem Shrader
18:35 Abendgebet & Hawdala mit Uri, Uzi und Shimi
21:30 After Shabbes Drink Kanki Bar Zeil Galery (Zeil 112-114) ACHTUNG NEUE BAR UND ADRESSE

Sonntag, 10. Februar (Jüdische Gemeinde, Savignystr. 66)

11:00 Vortrag "1,3 oder 6 Stunden, wie lange muss ich denn warten zwischen Milch und Fleisch? Am liebsten warte ich gar nicht"mit Shimi Lang
12:00 Brunch im Sohar's (nur mit !!!Anmeldung!!!)
13:00 Vortrag mit Rav Menachem Schrader: 
"The Decision to Confront Achashverosh" das Buch Esther Kapitel 4.

Unsere Referenten

Rav koby

RABBI KOBBY SHAFFERMAN wurde in Basel geboren. Nachdem er viele Jahren in Israel studiert hatte, kehrte er mit seiner Familie nach Basel zurück. Seit 2.5 Jahren ist er als Schulleiter und Lehrer an der jüdischen Mittelschule in Basel tätig. Nebenbei gibt er verschiedene Schiurim und Workshops zu einem weitem Spektrum von jüdischen Themen.
Shimi

SHIMI LANG (Zürich, Schweiz) war Aktiv für die Aguda in Basel und organisierte u. A Events, Shows und Weekends. Er studierte Versicherungsmathematik an der Universität Basel und arbeitet in eine Rückversicherung in Zürich. Seit letzten Sommer, studiert er neben seiner Arbeit Psychologie an der Universität Zürich. Shimi ist Musiker, macht in seiner Freizeit Auftritte bei jüdischen Hochzeiten, ist beliebter Referent und Madrich auf Seminaren für junge Leute.

 schrader RABBI MENACHEM SCHRADER Rabbi Menachem Schrader has smichah from RIETS, a BA in Philosophy from YU, and an MA in HIstory from NYU. He has lived in Eretz Yosroel with his family since 1981. He was an NCSY advisor from 1973 to 1977. He taught at Yeshivat Hamivtar from 1982 to 2008. He directed the Alisa Flatow program at Nishmat from 2008 to 2011. He was Rabbi of Moshav Carmel from 1991 to 1995, and of Congregation Tiferet Avot in Efrat from 1998 to 2011. He is the Fouding Director of the Seif Jewish Learning Initiative on Campus of the Orthodox Union.
 Achim URI und UZI sind Shlichim der Midreshet Achim Frankfurt, eines Projektes der Jewish Experience e.V,  welches von Rabbiner Shlomo Asraf in 2010 ins Leben gerufen wurde. Die Achim  Programme geben jungen Menschen die Möglichkeit gemeinsam Shabbate zu feiern, ihre Verbundenheit zu Israel zu stärken und mehr über die jüdische Tradition zu lernen. Die Workshops werden in einer warmen häuslichen Atmosphäre von israelischen Volontären durchgeführt und geben somit jeden Juden aus Frankfurt und Umgebung ein zuhause.