Event Archiv

Chesed – A Life Long Occupation

Geschrieben von Polina.

A Lecture on the importance of Chesed and of Giving of one's self! *)

mit -  Rabbiner Ron Y. Eisenman aus Passaic, New Jersey, USA

Diese Woche haben wir einen besonderen Gast zu Besuch - Rav Ron Y. Eisenman aus Passaic, New Jersey, USA. Rav Eisenman hat sich bereit erklärt einen Vortrag über eines der zentralen Themen des Judentums zu halten nämlich die von Chesed (Herzensgüte) und dessen Wichtigkeit.

Der Vortrag wird an Sonntag, 12. Dezember um 19:00 im Seniorenclub der Jüdischen Gemeinde stattfinden. Der Vortrag wird in Englisch sein.

Das jüdische Konzept von Chesed (חסד) beschreibt den Dienst am und für den Mitmenschen oder eben die Sozialarbeit. Die Torah sagt: „Du sollst in Seinen Wegen gehen“ (Deuteronomy 28:9). Unsere Weisen deuten diesen Ausspruch auf die folgende Art und Weise – So wie der liebe G-tt barmherzig ist, so sollst du auch barmherzig sein. So wie G-tt liebenswürdig ist, so sollst du liebenswürdig sein, usw.

Dabei ist das Chesed eine Grundlage für das Bestehen des jüdischen Volkes. Immer hat man sich gegenseitig in schwierigen Zeiten geholfen und genau diese Hilfsbereitschaft hat dem jüdischen Volk über Jahrtausende Zusammenhalt gegeben.

Chesed umfasst alle Lebensbereiche und kann sich durch die unterschiedlichsten Taten manifestieren. Nichtsdestotrotz habe viele von uns Probleme dieses Konzept im alltäglichen Leben umzusetzen. Dabei ist die Belohnung für Chesed unermesslich. Denn wenn man bereit ist etwas von sich zu geben, wird der liebe G-tt einen dafür nicht nur reichlich belohnen, sondern auch sicherstellen, dass man selber die Hilfe braucht diese auch bekommt.

Falls du weitere Fragen hast, dann kontaktiere uns bitte.

*) Chesed – Eine Lebenslange Aufgabe: Ein Vortrag über die Bedeutung der Chesed und des Gebens von sich selbst!

Wir freuen uns auf dich. Dein Jewish Experience Team