Event Archiv

Arroganz Im Judentum

Geschrieben von Polina.

— Ist Das Wirklich Immer So schlecht hochmütig Zu Sein?

mit -  Vladislav Zeev Slepoy (Jüdische Hochschule Heidelberg)

Gewöhnlich wird unter "Arroganz" eine negative Charaktereigenschaft des Menschen verstanden. In der Halacha erhält dieser Begriff jedoch eine andere Bedeutung: Er tritt dort als eine Kategorie auf, die, auf das Miteinanderleben in einer jüdischen Gemeinschaft bezogen, sowohl die Erfüllung der Gebote an sich, als auch das Auftreten eines religiösen Menschen in dieser Gemeinschaft reguliert. Der Bestimmung der Tragweite von diesem Begriff, aber auch der Festlegung seiner Grenzen, ist der Vortrag gewidmet."

Wir treffen uns am Dienstag, den 2. August um 20:00  in den Räumen der Jüdischen Gemeinde Frankfurt. Lerne neue Leute kennen und triff alte Freunde! Bringe Deine Bekannten und Geschwister mit! Für Verköstigung wird gesorgt!

Der Shiur wird in deutsch sein. Falls du weitere Fragen hast, dann kontaktiere uns bitte.

Mehr über unseren Gast....

Vladislav Zeev Slepoy ist in Russland geboren und lebt seit 1995 in Deutschland. Vor kurzem ist er zusammen mit seiner Frau und den beiden Kindern aus Heidelberg nach Frankfurt umgezogen. Zur Zeit Arbeit er an einem Dissertationsprojekt über die spätmittelalterliche rabbinsiche Literatur an der Hochschule für jüdische Studien und der Universität Heidelberg, wo er zuvor studiert hat.

Wir freuen uns auf dich. Dein Jewish Experience Team